Red Dot Award 2022

Wairify wurde zum wiederholten Mal mit dem Red Dot Award ausgezeichnet, einem der renommiertesten Designpreise, und gewinnt sogar Best of the Best in der Premium Kategorie „Innovative Products“. Verantwortlich für das Produktdesign ist die Agentur EMAMIDESIGN aus Berlin.

Wairify One

Die neue Generation der Luftreinigung​

Der Wairify One ist das erste Produkt mit der patentierten Wairify-Technologie. Das innovative Luftreinigungsverfahren ist von der Natur inspiriert und arbeitet mit maximaler Effizienz. Es ist umweltfreundlich und dabei kostensparend. Das zeitlos schöne Gehäuse ist gleichzeitig hoch funktional und robust.

Drei in Eins

+ Luftreinigung
​+ Luftentkeimung ​
+ Geruchs­beseitigung

Meister aller Klassen

Die filterlose Wairify-Technologie ist ein Quantensprung in der Luftreinigung. Das zeigt ein Vergleich mit den
Leistungsmerkmalen herkömmlicher, auf dem Markt befindlicher Luftfilter- und Luftreinigungstechnologien.

Nachhaltige Produktion & Konzept

100% ECO
Made in Germany

Der Wairify One punktet beim Thema Nachhaltigkeit. Die patentierte Technologie macht Filterwechsel überflüssig und reduziert den Abfall. Das Gehäuse des Wairify One besteht aus einem extrem robusten Partikelschaum (EPP = Expanded Polypropylene), und damit zu 96% aus Luft. Das macht das Gerät angenehm leicht.

Schon bei der Produktion in Deutschland wird auf CO2-Neutralität und kurze Transportwege geachtet. Die Designvariante Ocean besteht zu 15% aus Meereskunststoff, recycelt aus alten Fischernetzen und Seilen. Wairify hilft also dabei, nicht nur die Luft, sondern auch die Ozeane zu reinigen.

Sorglose Entsorgung

Die patentierte Wairify-Technologie macht den teuren und mühsamen Filterwechsel überflüssig, der das Infektionsrisiko erhöht. Stattdessen werden alle unschädlich gemachten Stoffe in Wasser gebunden!

Das Wasser kann kinderleicht gewechselt und gefahrlos in den Ausguss gegossen werden. Sie können es sogar als natürlichen Pflanzendünger verwenden. In der freien Natur geschieht dies auf ganz ähnliche Weise: Der Regen wäscht
die Partikel aus der Luft, die dann über die Wurzeln der Pflanze als Nahrung zugeführt werden.

Leistungs­stark bis in den Nano­bereich

Viren werden unschädlich

99,9993%
Bereits mit dem ersten Prototyp konnte im Labor eine Virusabscheidung von 99,9993 % nachgewiesen werden. Die Viren wurden dauerhaft unschädlich gemacht.
Virusabscheidung nachgewiesen

Filterwechsel kosten

0 Euro
100% der Energie wird für die Reinigungsleistung verwendet. Kein Filter = kein Filterwiderstand = weniger Stromverbrauch als Hepa-Filter = keine Folgekosten für Filterwechsel. Wairify liefert konstant die gleiche Reinigungsleistung und Menge an klarer Luft.
Keine Zusatzkosten

Die filterlose Technologie

Kein Müll
Null Sondermüll. Die harmlosen Reste von Verunreinigungen, die aus der Raumluft entfernt wurden, werden im Wasser gesammelt. So wird das gebrauchte Wasser sogar zu einem hervorragenden Dünger für die Bewässerung von Pflanzen.
Effizient & Nachhaltig

Krankheitsprävention und Risikominimierung

Klarheit
Das Wasser mit den unschädlichen Rückständen der Verunreinigungen ist ein wichtiger Datenträger. Ein Labor kann genau feststellen, wie hoch die Verunreinigung war, bevor Wairify eingesetzt wurde.
Unschädliche Rückstände können im Wasser nachgewiesen werden

Die Sensor Technologie registriert

Schimmel
Wairify verfügt über die neueste Sensortechnologie. Wairify erfasst u. a. CO2, Luftfeuchtigkeit, Sauerstoffgehalt und Temperatur. Die Luftparameter sind über einfache Farbsymbole in einer Statusanzeige und der Wairify-APP sichtbar.
Luftfeuchtigkeit, Temperatur, Partikelkonzentration und Schadstoffe

Klinisch getestet

Die Wairify-Technologie hat ihren Ursprung in der Abscheidung von Ölgasen in Verbrennungsmotoren. Dort ist sie extremen Umgebungsbedingungen ausgesetzt und muss große Mengen an Partikeln schnell und rückstandsfrei aus der Motorluft entfernen.

Die Pandemie spornte den Innovationsgeist unserer Ingenieure an, die Technologie nicht nur zur Luftreinigung, sondern auch zur Virusinaktivierung weiterzuentwickeln. Gemeinsam mit dem Fraunhofer IPM wurde die entsprechende Technologie in einer rigiden Teststrecke zur Eliminierung von Feinstäuben erfolgreich getestet und zertifiziert. Biotech-Labore und die Universität Köln haben die Wirkung von Wairify auf Viren klinisch getestet und die höchste auf dem Markt verfügbare Deaktivierungsrate bestätigt.

Wairify wird in einer neuen und europaweit einmaligen Testanlage des Fraunhofer IPM noch anspruchsvolleren Mutationsnachweisen mit echten Coronaviren unterzogen. Wairify deaktiviert nicht nur Viren und Keime. Die Technologie ist auch für Allergiker interessant: sie eliminiert Hausstaub, Milben, Tierhaare, Pollen von Gräsern, Sträuchern und Getreide, Rauch und unangenehmen Geruch.

Wairify ist auch besonders wertvoll für diejenigen, die ein Gerät zur Krankheits- und Risikoprävention einsetzen wollen. Deaktivierte Rückstände werden im Wassertank gesammelt und können im Labor analysiert werden. Neben Viren lassen sich auf diese Weise auch Konzentrationen von Schimmelsporen, Pilzsporen und flüchtigen Chemikalien wie Duftstoffe, Lösungsmittel oder Abgase nachweisen.

DNA & RNA Virus

Bakterien

Fein- & Grobstaub

Pollen

Pilzsporen

Schimmel

Haustiergerüche

Hausstauballergene

Gerüche

Tabakgeruch

Staphylokokkus

Ozon

Die patentierte Wairify Technologie

Vom Motorraum zum Lebensraum

Seit 2011 hat die hessische
Woco Gruppe eine neuartige plasmabasierte Technologie zur Partikelabscheidung entwickelt und perfektioniert. Die Weiterentwicklung dieser Technologie von der Automobil- zur Luftreinigungs-anwendung hat zur filterlosen Wairify-Technologie geführt. Als sich im Zuge der Covid-Pandemie die Luft als einer der Übertragungswege herausstellte, war dies für die Woco-Entwicklungsingenieure der Anstoß, die Wairify-Technologie für die Anwendung zur Atemluftreinigung von unabhängiger Seite untersuchen zu lassen.

Von der Natur inspirierte Plasmatechnolgy

(1) Der zu reinigende Luftstrom passiert ein ideal gestaltetes Plasmafeld (Energiefeld) wobei dabei die enthaltenen Partikel aufgeladen werden.

(2) In der einströmenden Luft eventuell vorhandene Organismen und auch Viren werden im Plasmafeld zerstört bzw. deaktiviert und unschädlich gemacht.

(3) Diese werden in einem Wasserfilm auf einer Gegenelektrode aufgenommen und abtransportiert

(4) Die gereinigte Luft kann nahezu verlustfrei aus dem Gerät ausströmen.

Plug & Air

Easy set-up

Mit einem Knopfdruck wird das Gerät in Betrieb genommen. Mit einer Auswahltaste kann die Wairify-App das Gerät mit den digitalen Diensten verbinden. Die Verbindung erfolgt über W-LAN und wird automatisch konfiguriert. 

Monitoring

Das Zusammenspiel von W-LAN, Bluetooth und Sensorik misst kontinuierlich den genauen Status von Partikel (PM2.5), Emission (tVOC), Temperatur (°C) und Luftfeuchtigkeit (%rF). Dadurch ist der Stromverbrauch von Wairify bedarfsorientiert. Die LED-Ampel zeigt den Status der Luftqualität auf einen Blick an.

IOT - Mesh grid

Wairify arbeitet in einem Mesh-Netzwerk. Über eine intelligente Platine kann das Gerät auch im Keller oder an schwer zugänglichen Stellen mit anderen Smart-Home-Geräten kommunizieren. Spezielle Frequenzen erreichen den nächsten Hot Spot auch durch dicke Wände.

Wairify One

Auslieferung Herbst 2022

Der Wairify One ist das erste Produkt, das die patentierte Wairify-Technologie verwendet. Erfahren Sie mehr über die Produktspezifikationen und gehören Sie zu den Ersten, die Wairify verwenden.

Wairify Home

Erhältlich ab 2023

Erfahren Sie mehr über den Entwicklungsstand unseres Wairify Home und die vielen Funktionen, mit denen wir das gesamte Raumluftmanagement
auf ein neues Niveau heben.